Kontakt

Verein Genuss Region Österreich in Zusammenarbeit mit Genuss ab Hof eG

Am Fuße des Schlossberges 2
8010 Graz

0316 813 743

office@gutes.at

 

Gut Schlossberg Pop-up Store

Am Fuße des Schlossberges 2
8010 Graz

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 9-18Uhr

Samstag 9-14 Uhr

Tel.: 0316/813743

Produkt der Woche 01/2022 - Safran Fäden - Steirischer Safran

Diese Woche stellen wir Ihnen ein ganz besonderes und kostbares Gewürz vor mit dem Sie Ihren Gerichten das gewisse Etwas verleihen können. Josef Ochsenhofer produziert in der Steiermark Safran und verarbeitet diese zu interessanten Produkten weiter.

Safranknollen werden in den Sommermonaten gepflanzt und die Safranfäden Ende Oktober bis Mitte November täglich geerntet. Safran blüht nur ein mal im Jahr und ganze 180 Blüten werden für 1g Safran benötigt, deren Fäden man händisch zupft und anschließend trocknet, wobei sie 80% des Ursprungsgewichts verlieren.
Deshalb zählt Safran zu den teuersten Gewürzen und wird auch als „rotes Gold“ bezeichnet.

GenussTipp: Passt zu fast jedem Gericht und gibt einen super extra Geschmack ab!

 Im Jahr 2019 begann Josef Ochsenhofer auf einer Fläche von 1,2 ha in St. Ruprecht/Raab Safranknollen zu pflanzen. Nach einer erfreulich guten ersten Ernte entschloss er sich, verschiedene Produkte mit Safran zu veredeln, darunter auch Honig, Nudeln, Likör und vieles mehr.
Das bekannteste Gericht mit Safran ist wohl die Paella. Hervorragend passt er auch zu Fischsuppe, Hähnchengerichten und Mehlspeisen.

Produktdaten und Lieferbedingungen

  • Einzelgebinde: Fäden 0,1 - 1,0g in Doypacks mit Druckverschluss und verschweißt
  • EAN: Ja
  • Mindesthaltbarkeit ab Produktion: 5 Jahre
  • Mindestbestellmenge: Ab 1. Stück
  • Saisonale Verfügbarkeit: ganzjährig
  • Zustellungsart:Post

 

Erhältlich bei: Josef Ochsenhofer
Steirischer Safran
Edelsgrub 126, 8302 Nestelbach
0650/2020567
ochsenhofer.josef@gmx.at

www.steirischer-safran.business.site