Kontakt

Verein Genuss Region Österreich in Zusammenarbeit mit Genuss ab Hof eG

Am Fuße des Schlossberges 2
8010 Graz

0316 813 743

office@gutes.at

 

Gut Schlossberg Pop-up Store

Am Fuße des Schlossberges 2
8010 Graz

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 9-17Uhr

Tel.: 0316/813743

Produkt der Woche 34/2021 - Naturparkbauernhof - Hirschbirn Cider

Wer sich wieder nach einem Getränk als Produkt der Woche sehnt, wird sich freuen. Mit einem schönen dezenten Prickeln und seinem "leuchtendem" Duft nach reifen Birnen überzeugt diese Woche der "Hirschbirn Cider" von Naturparkbauernhof Pöltl.

  Die Hirschbirne ist nicht, wie häufig behauptet, eine Französin. Sie ist vielmehr eine waschechte Steirerin. Genau genommen kommt sie aus der Oststeiermark, kurz aus unserem grünen Pöllauer Tal, wo die ersten Hirschbirn-Bäume schon im 17. Jhdt. existiert haben sollen. Was die süße Birne kann, oder besser, weshalb sie in den letzten Jahren zu einer richtigen Genuss-Ikone herangereift ist, mag in ihrer adeligen Vergangenheit liegen. Bereits unter Kaiserin Maria Theresia wurde sie zur Most- und Schnapserzeugung nach Ungarn und Niederösterreich ausgeliefert. Heute erlebt die schmackhafte Birne eine Renaissance. Warum? Weil sie weitaus mehr Potential hat, als unsere Kaiserin ihr vormals zutraute. Vom „bloß“ vergorenen Most arbeitete sie sich im Laufe der Jahrzehnte zu einer wahren Produktpaletten-Eroberin hoch. So entdeckten wir in Pöllau die Hirschbirne ganz neu – zum Beispiel als vollmundigen Cidre.
GenussTipp: Optimal zu einer klassisch-steirischen Brettljause!  

Sanfte Berge, rauschende Bäche, dunkelgrüne Wälder, Streuobstwiesen mit alten Hirschbirnbäumen: sie machen das Pöllauer Tal zu einem märchenhaften Landstrich in der Oststeiermark. Hier in Schönau, der „schönen Au“, liegt auf fast 400 Meter Seehöhe unser Naturparkbauerhof Pöltl, vulgo „Lenzenpoldl“. Seine Geschichte reicht ins Jahr 1572 zurück.
Mitten in diesem „Garten von Österreich“, bedingt durch ein mildes pannonisches Klima, breitet die Natur ein wahres Füllhorn an Getreide-Arten, Gemüsen, Kräutern, Tieren und Früchten über uns aus. Eine davon ist die Pöllauer Hirschbirne, die mittlerweile eine geschützte Ursprungsbezeichnung hat. Mit ihr lassen sich so fantastische Lebensmittel herstellen wie Säfte, Cider, Most, Essig, Gelees, Chutneys, Brände, Schaumweine, Aufstriche, Pasteten, Schinken, Würste, Torten, Brot und Gebäck.    

  • Einzelgebinde: Flasche 0,33L
  • Überverpackung: Karton à 24 Flaschen oder 6er Tragerl
  • EAN: Ja
  • Mindesthaltbarkeit ab Produktion: 24 Monate
  • Mindestbestellmenge: nach Vereinbarung
  • Saisonale Verfügbarkeit: ganzjährig
  • Zustellungsart: Post, ab Hof

Erhältlich bei: Naturparkbauernhof
Schönau 45
8335 Pöllau
+43 664 2045 688
urlaub@poeltl.at
www.poeltl.at

 

Fotocredit: Werner Krug, Michael Kaufmann